Zur frühen Stunde am Ostermontag starteten wir  mit einigen Simmeshöflern und auch externen Interessierten mit dem Kurs. Bevor es auf die Pferde ging, gab es eine kleine Einführung, warum ein „richtiger“ Sitz so wichtig ist. Danach gab es für die Teilnehmer individuelle Einzelstunden im neuen Longierzelt.

In der Mittagspause gab es viele, tolle Leckereien von den Kursteilnehmern gesponsert, die wir in gemütlichen Beisammensein genossen.

Nachmittags starteten wir dann zum zweiten Durchgang mit den Einzelstunden.

Anke Bader